Impressum Sitemap
Baseball www.baseballjunkie.de
Anzeigen:

 

Valid HTML 4.01

Spielfeld

Die Spielwiese des Baseball

Das Baseballfeld ist der Ort des Geschehens. Auf ihm befinden sich die Akteure und der Schiedsrichter, und die während der Innings für bewegte und bewegende Aktionen sorgen.

 

 

 

 

Das Baseballfeld

Das Spielfeld besteht aus zwei Teilen. Es ist normalerweise durch eine Umzäunung eingegrenzt. Das so genannte Fair Territory in Form eines Viertelkreises besitzt gerade Kanten als Seitenauslinien (Foullines), welche zwischen 90 und 120 Meter lang sind. In Amerika wird das Feld wegen des Form des fair territory auch gerne als "diamond" (Diamant) bezeichnet. Der Bereich außerhalb der Seitenauslinien wird Foul Territory genannt (in der nebenstehenden Grafik grau dargestellt).

Die überwiegende Zahl der Aktionen findet im Infield statt (in der Grafik braun). Es ist ein Quadrat, das in der Spitze des Viertelkreises eine Kantenlänge von 90 Fuß (etwa 27 m) besitz, dessen Ecken durch die drei Bases (in der Grafik weiß) sowie die Home Plate markiert sind. Der andere, größere Teil des Fair Territories heißt Outfield (in der Zeichnung grün gefärbt).

 

Design by medianos - Alle Rechte vorbehalten - ©2005